Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Warum überhaupt ein Förderverein....
...ist sicher eine Frage die gestellt werden wird.

Der Förderverein hat sich zum Ziel gesetzt die Lebensqualität der Bewohner des Evangelischen Altenheims Bergneustadt und des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses zu verbessern.
Dieses ergänzend zu den gesetzlichen Betreuungs- und Pflegemaßnahmen die durch die Pflegekosten gewährleistet sind.

Unser Augenmerk liegt ausschließlich auf dem Wohl der Bewohner, dass durch ergänzende freiwillige Maßnahmen gesteigert werden soll.

Ein größeres Projekt ist der geplante Erlebnis- und Sinnesgarten am Haus Altstadt.

Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten dieses Ziel zu erreichen. Nachfolgend eine kleine Aufzählung, durchaus unvollständig

  • Finanzierung von Kurzurlauben, Gruppenfahrten
  • Tagesausflüge im Nahbereich
  • Unterhaltungs- und Beschäftigungsprogramme

Diese Liste ist erweiterbar...

Finanziert werden diese Maßnahmen durch Gelder die der Förderverein generiert.

Eine Säule sind die Beiträge der Mitglieder, derzeit durchaus noch ausbaufähig, da wir ein sehr junger Verein sind und noch kräftig wachsen wollen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Hinzu kommen 2 weitere Säulen der Finanzierung

  • Einnahmen aus unseren Veranstaltungen
  • Spenden durch Unterstützer des Fördervereins
    hier sind vielfältige Möglichkeiten denkbar

Wir sind sicher, dass die Idee des gegründeten Fördervereins nicht nur bei den Bewohnern auf breite Zustimmung treffen wird und hoffen auf große Unterstützung der Bürger unserer Stadt, und selbstverständlich auch aus den Nachbargemeinden.

Aktuelles

31. August 2018

Hochbeete geliefert

Hochbeete geliefert

>> mehr

Veranstaltungen

23. September 2018 14:30 Uhr

Einweihung Erlebnis- und Sinnesgarten

>> mehr